Menschenrechte (Agenda 2030) in der zentralisierten NWO

Menschenrechte
in der Zentralisierten Regierung (NWO)

Die 17 Ziele der Agenda 2030, mit ihren 169 Unterzielen, wurden im Jahre 2015 von 193 Ländern unterzeichnet und zur universellen Gültigkeit erklärt. 

Macht Euch selber ein Bild davon und welche Verbrechen damit weltweit begangen werden. Wir werden von Verbrechern regiert – Das muss sich ändern !!!

https://www.eda.admin.ch/agenda2030/de/home/agenda-2030/die-17-ziele-fuer-eine-nachhaltige-entwicklung.html

  1. Armut in allen ihrer Formen und überall beenden.
    a) Bedeutung gemäss NWO: Zentralisierte Banken, IWF, Weltbank, Fed um alle Finanzen zu kontrollieren, (EU/ESM, eine digitale Weltwährung in einer bargeldlosen Gesellschaft.
    b) Verletzung der Menschenrechte:

  2. Den Hunger beenden, Ernährungssicherheit und eine bessere Ernährung erreichen und eine nachhaltige Landwirtschaft fördern.
    a) Bedeutung gemäss NWO: Genmanipuliere Nahrungsmittel/-organismen, Synthetische Düngemittel, Monokulturen, Zerstörung der Artenvielfalt.
    b) Verletzung der Menschenrechte:

  3. Ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen fördern.
    a) Bedeutung gemäss NWO: Massenimpfungen, Codex Alimentarius.
    b) Verletzung der Menschenrechte:

  4. Inklusive, gleichberechtigte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten lebenslangen Lernens für alle fördern.
    a) Bedeutung gemäss NWO: Indoktrinierung, UN-Propaganda, Gehirnwäsche durch die Schulpflicht von der Wiege bis zur Bahre.
    b) Verletzung der Menschenrechte:

  5. Geschlechtergleichstellung erreichen und alle Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung befähigen.
    a) Bedeutung gemäss NWO: Genderideologie Bevölkerungskontrolle durch eine Zwangsfamilienplanung, Eugenik.
    b) Verletzung der Menschenrechte:

  6. Verfügbarkeit und nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser und Sanitärversorgung für alle gewährleisten.
    a) Bedeutung gemäss NWO: Privatisierung aller Wasserquelle, Beigabe von Synthetischen Mitteln.
    b) Verletzung der Menschenrechte:

  7. Zugang zu bezahlbarer, verlässlicher, nachhaltiger und moderner Energie für alle sichern.
    a) Bedeutung gemäss NWO: Smart Grid mit Smart Metern bei allen Dingen.
    b) Verletzung der Menschenrechte:

  8. Dauerhaftes, breitenwirksames und nachhaltiges Wirtschaftswachstum, produktive Vollbeschäftigung und menschenwürdige Arbeit für alle fördern.
    a) Bedeutung gemäss NWO: TTIP, TPP, Freihandelszonen, die Megakonzerninteressen begünstigen.
    b) Verletzung der Menschenrechte:

  9. Eine widerstandsfähige Infrastruktur aufbauen, breitenwirksame und nachhaltige Industrialisierung fördern und Innovationen unterstützen.
    a) Bedeutung gemäss NWO: Mautstrassen, Förderung öffentlicher Verkehrsmittel, Einschränkungen der Reisefreiheit, umweltspezifische Einschränkungen.
    b) Verletzung der Menschenrechte:

  10. Ungleichheit in und zwischen Ländern verringern.
    a) Bedeutung gemäss NWO: Mehr regionale Bürokratie, Angleichung nach unten, Rassismus Debatten (Teile und Hersche).
    b) Verletzung der Menschenrechte:

  11. Städte und Siedlungen inklusiv, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig gestalten.
    a) Bedeutung gemäss NWO: Ein Big Data-Überwachungsstaat, autonomes Fahren.
    b) Verletzung der Menschenrechte:

  12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sicherstellen.
    a) Bedeutung gemäss NWO: Künstliche Intelligenz, Zwangsmassnahmen, Manipulation z.B. zu Sterbepartys.
    b) Verletzung der Menschenrechte:

  13. Umgehend Massnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen ergreifen.
    a) Bedeutung gemäss NWO: Cap and Trade (Emissionshandel), Kohlenstoffsteuer/ -gutschriften, Foodprint-Steuern.
    b) Verletzung der Menschenrechte:

  14. Ozeane, Meere und Meeresressourcen im Sinne nachhaltiger Entwicklung erhalten und nachhaltig nutzen.
    a) Bedeutung gemäss NWO: Umweltbeschränkung, Kontrolle aller Ozeane einschliesslich der Schürfrechte von Bodenschätzen auf dem Meeresboden.
    b) Verletzung der Menschenrechte:

  15. Landökosysteme schützen, wiederherstellen und ihre nachhaltige Nutzung fördern, Wälder nachhaltig bewirtschaften, Wüstenbildung bekämpfen, Bodendegradation beenden und umkehren und dem Verlust der biologischen Vielfalt ein Ende setzen.
    a) Bedeutung gemäss NWO: Gebiet für Schutzbedürftig ausweisen, mehr Umweltauflagen, mehr Kontrolle der Ressourcen und Schürfrechte.
    b) Verletzung der Menschenrechte:

  16. Friedliche und inklusive Gesellschaften für eine nachhaltige Entwicklung fördern, allen Menschen Zugang zur Justiz ermöglichen und leistungsfähige, rechenschaftspflichtige und inklusive Institutionen auf allen Ebenen aufbauen.
    a) Bedeutung gemäss NWO: Friedenserhaltende Missionen der UN, der Internationale Gerichtshof für Gerechtigkeit, Zusammenziehen der Menschen durch gesteuerte Flüchtlingskrisen, um dann mit UN-Friedenserhaltungsmissionen zu vermitteln, wenn Spannungen auftreten, um mehr Kontrolle über eine Region zu gewinnen, Abschaffung des 2. Verfassungssatzes der USA (Waffenbesitz darf nicht verboten werden).
    b) Verletzung der Menschenrechte:
  17. Umsetzungsmittel stärken und die Globale Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung mit neuem Leben erfüllen.
    a) Bedeutung gemäss NWO: Abschaffung der nationlen Souveränität, Förderung des Globalismus unter der Autorität und der aufgeblähten Bürokratie der UN.
    b) Verletzung der Menschenrechte:

Jeder Artikel zeigt massive Menschenrechts -Verletzungen

Wacht endlich auf !!!

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: